Mittelspannungs-Schaltungen

Sie wollen Ihre kundeneigene Mittelspannungs-Schaltanlage warten und benötigen dafür eine Freischaltung? Dann erhalten Sie hier alle notwendigen Informationen.

Themen im Überblick

Beauftragung und Terminabstimmung

Kunden mit höherem Energiebedarf, z.B. Gewerbe und Industrie, werden in der Regel über eine eigene Umspannstation direkt ans Mittelspannungsnetz der Stuttgart Netze angeschlossen. Für den Anschluss dieser Anlagen ans öffentliche Stromnetz gibt es gesetzliche Vorgaben und technische Mindestanforderungen - beispielsweise hinsichtlich der Wartung.

Wenn Inspektions-, Reinigungs- oder Wartungsarbeiten in kundeneigenen Stationen nötig sind, muss die Stuttgart Netze die Schleifenschalter abschalten und die Anlage damit vom Netz trennen.

Kunden, die derartige Arbeiten in ihrer Station vornehmen wollen, müssen dies beim Auftragszentrum Strom der Stuttgart Netze anmelden.

Kostenpauschalen

Für Schalthandlungen in der Mittelspannung stellt die Stuttgart Netze fixe Kosten in Rechnung.

  Schalthandlung Schalthandlung erhöhter Aufwand
Definition „Aus" und „Ein" in der Zeit Mo-Do 7-16 Uhr und Fr 7-12 Uhr „Aus" und „Ein" in der Zeit außerhalb Mo-Do 7-16 Uhr und Fr 7-12 Uhr sowie an Feiertagen
Nettopreis 414,75 Euro 572,25 Euro
Bruttopreis 493,55 Euro 680,98 Euro

 

Ihr Ansprechpartner

Die Kollegen unseres Auftragszentrums helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter.

Bitte wählen Sie Ihren Stadtteil aus.
Ansprechpartner Auftragszentrum Strom Bezirk Mitte
Stöckachstraße 48
70190 Stuttgart
Telefon:
Ansprechpartner Auftragszentrum Strom Bezirk Nord
Stöckachstraße 48
70190 Stuttgart
Telefon:
Ansprechpartner Auftragszentrum Strom Bezirk Neckar
Stöckachstraße 48
70190 Stuttgart
Telefon:
Ansprechpartner Auftragszentrum Strom Bezirk Filder
Stöckachstraße 48
70190 Stuttgart
Telefon: