Neue Stromleitungen im Bereich Heilbronner/Ludwigsburger Straße

28. Juli 2022
 – 
Baumaßnahmen

Die Stuttgart Netze investiert rund 500.000 Euro um die Stromversorgung im Bereich Zuffenhausen zukunftsfähiger zu machen.

Mit Beginn der Sommerferien stehen auch im Stuttgarter Stromnetz einige größere Baumaßnahmen an, die aufgrund ihrer Verkehrsauswirkungen nur in dieser Zeit durchgeführt werden können. Ein Vorhaben betrifft das Versorgungsgebiet des Umspannwerks Seewiesen, das sich unweit der KFZ-Zulassungsstelle im Stadtteil Zuffenhausen befindet.

Um die Lastverteilung im nördlichen Stuttgarter Stromnetz zukunftsfähig auszurichten, sollen einige Umspannstationen, die aktuell vom UW Salzwiesen (am Porschekreisel) versorgt werden, künftig ans Umspannwerk Seewiesen angeschlossen werden. Dafür baut die Stuttgart Netze bis Mitte 2023 eine neue Trasse entlang der Heilbronner-/Ludwigsburger Straße bzw. B10/B27.

Das Projekt ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Teil 1 betrifft die Strecke vom Umspannwerk Seewiesen, über das Werksgelände der VW-Niederlassung und dann entlang der B10/B27 etwa bis zur „Rampe Friedrichswahl“. Diese Bauarbeiten beginnen am 1. August und dauern voraussichtlich bis Ende des Jahres. Um die neue Stromtrasse zu verlegen, muss der Fahrrad- und Fußgängerweg auf Höhe des VW-Zentrums gesperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Auch auf den Autoverkehr hat dieser Bauabschnitt Auswirkungen. So entfällt in Fahrtrichtung Zuffenhausen eine Rechtsabbiegespur auf die „Rampe Friedrichswahl“ und die Fahrspuren werden verschwenkt. Ab Mitte August sind diese Einschränkungen vorbei – dafür ist dann die Durchfahrt auf der Heilbronner/Ludwigsburger Straße in Richtung Zuffenhausen-Ortsmitte nicht mehr möglich. Der Verkehr wird über die „Rampe Friedrichswahl“ und die B10/B27 umgeleitet.

Der zweite Bauabschnitt des Projekts betrifft dann den Bereich von der „Rampe Friedrichswahl“ bis zur Kreuzung Ludwigsburger Straße / Hördtstraße. Diese Arbeiten sind für das erste Halbjahr 2023 vorgesehen.

Ihr Ansprechpartner

Unser Pressesprecher steht Ihnen bei allen Fragen rund ums Stuttgarter Stromnetz gerne zur Verfügung.

Moritz Oehl
Manager Unternehmenskommunikation
Stöckachstraße 48
70190 Stuttgart
Telefon: