Neue Energie für das Pallotti-Areal in Birkach

08. Januar 2020
 – 
Baumaßnahmen

Stuttgart Netze und Netze BW beginnen am 13. Januar 2020 mit der Verlegung von Strom-, Gas- und Wasserleitungen für die Neubebauung mit acht Wohngebäuden und einer Kindertagesstätte.

Auf dem ehemaligen Grundstück der St.-Vinzenz-Pallotti-Kirche baut das Siedlungswerk 61 Eigentumswohnungen. Auf dem Nachbargrundstück entsteht neben einer Kita das zukünftige „Pallotti-Haus“. In diesem sollen Wohngruppen für Studierende und Menschen mit Fluchterfahrung, Mietwohnungen für mittlere Einkommen, geförderte Familienwohnungen, ein Gemeinderaum der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius sowie ein Quartiersraum für Veranstaltungen entstehen.

Nachdem die Rohbauarbeiten für die Gebäude weitgehend abgeschlossen sind, wird nun die Energieversorgung des Gebiets umgebaut und modernisiert. Die Stuttgart Netze ist für das Stromnetz verantwortlich. Dieses wird so ausgebaut, dass neben der sicheren und zuverlässigen Versorgung der Häuser auch genügend Kapazitäten für das Laden von Elektrofahrzeugen verfügbar ist. Dazu wird ein neues Niederspannungsstromnetz aufgebaut, das über eine neue Umspannstation und drei neue Kabelverteilerschränke versorgt wird. Insgesamt investiert die Stuttgart Netze rund 370.000 Euro in die Modernisierung der Stromversorgung.

Neue Wasserleitungen und Anschluss ans Gasnetz

Doch nicht nur das Stromnetz, auch die Netze für Wasser und Gas werden im Zuge der Neubebauung auf den neuesten Stand gebracht. Hierfür ist in Stuttgart die Netze BW zuständig. Zur Erschließung des Areals verlegt der Netzbetreiber eine jeweils circa 100 Meter lange neue Wasser- und Gasanschlussleitung. In diesem Zuge bringt das Unternehmen auch die angrenzenden Gas- und Wasserleitungen im Kreuzungsbereich Aulendorfer Straße / Birkheckenstraße auf den neuesten Stand. Insgesamt investiert die Netze BW etwa 360.000 Euro in die sichere Gas- und Wasserversorgung.

Die Bauarbeiten von Stuttgart Netze und Netze BW beginnen am 13. Januar 2020 und dauern voraussichtlich bis zum Sommer 2020. Während dieser Zeit kann es im Bereich der Aulendorfer Straße und Birkheckenstraße in Birkach zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. So wird die Aulendorfer Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Autofahrer nach Schönberg und Richtung Birkheckenstraße werden umgeleitet.  
 

Ihr Ansprechpartner

Unser Pressesprecher steht Ihnen bei allen Fragen rund ums Stuttgarter Stromnetz gerne zur Verfügung.

Moritz Oehl
Manager Unternehmenskommunikation
Stöckachstraße 48
70190 Stuttgart
Telefon: