Arbeiten am Stromnetz im Gewerbegebiet Vaihingen/Möhringen: Umleitungen an zwei Wochenenden

02. März 2022
 – 
Baumaßnahmen

Durch das Großprojekt zur Netzerweiterung zwischen dem Umspannwerk Vaihingen und dem Umspannwerk Fasanenhof sorgt die Stuttgart Netze für eine noch zuverlässigere Stromversorgung in Stuttgarts größtem Gewerbegebiet. Aufgrund der Bauarbeiten am Kreisverkehr Am Wallgraben/Schulze-Delitzsch-Straße wird der Verkehr im betroffenen Bereich an zwei Wochenenden im März gesperrt.


Der Synergiepark Vaihingen/Möhringen wächst. Deshalb arbeitet die Stuttgart Netze an einem aus sechs Bauabschnitten bestehenden Großprojekt zur Ertüchtigung des Stromnetzes in diesem Gewerbegebiet. Im Zuge der Arbeiten modernisiert der Netzbetreiber die mit der Zeit störungsanfällig gewordenen Bestandskabel sowie die bestehende Verbindung vom Umspannwerk Fasanenhof zum Umspannwerk Möhringen. Die neuen Stromleitungen machen das Gebiet fit für die Versorgung neuer Unternehmen oder zusätzliche Lasten wie zum Beispiel das Laden von Elektroautos. 

Zum Abschluss des ersten Bauabschnitts, der seit März 2021 läuft, modernisiert die Stuttgart Netze die Stromleitungen am Kreisverkehr Am Wallgraben/Schulze-Delitzsch-Straße. Betroffen ist der Bereich Schulze-Delitzsch-Straße/Galileistraße. Aufgrund der Baumaßnahme ist eine Verkehrssperrung im betroffenen Bereich an zwei Wochenenden im März notwendig. Diese gilt jeweils von 20.45 Uhr am 11. März 2022 bis 18 Uhr am 13. März 2022 sowie von 20.45 Uhr am 18. März 2022 bis 18 Uhr am 20. März 2022. Währenddessen besteht eine Einbahnstraßenregelung – über die Straße Am Wallgraben in Richtung Dürrlewang. In der Gegenrichtung ist eine Umleitung für den Individualverkehr und Nachtbus über die Osterbronnstraße und Robert-Koch-Straße eingerichtet. Die Umleitung wird entsprechend ausgeschildert. Fußgänger können über den zusätzlich eingerichteten Ersatzgehweg an der Baustelle vorbeilaufen.

Die Arbeiten im Rahmen des zweiten Bauabschnitts sind mittlerweile fortgeschritten – eine 700 Meter lange Trasse wurde bereits modernisiert. Der letzte Bauabschnitt des Großprojekts wird voraussichtlich im August 2023 enden. 

Rund 8 Millionen Euro investiert die Stuttgart Netze insgesamt in dieses Projekt, das eine Trassenlänge von ca. vier Kilometern hat.

Ihr Ansprechpartner

Unser Pressesprecher steht Ihnen bei allen Fragen rund ums Stuttgarter Stromnetz gerne zur Verfügung.

Moritz Oehl
Manager Unternehmenskommunikation
Stöckachstraße 48
70190 Stuttgart
Telefon: